Brainstorming auf Facebook

Wir haben im Mai zu einem Brainstorming auf Facebook aufgerufen, um erste Ideen zu sammeln, was man aus Villa Berg und Park machen könnte. Die Ergebnisse finden Sie hier und  in der Notiz auf Facebook.

Atmosphäre:

  • Nichts Elitäres
  • Guter und kreativer Vibe
  • An vielen Tagen belebt
  • Keine Schulen, keine elitären Einrichtungen, kein Döner, kein Casino, keine Spelunken, keine Fahrschulen, keine Reisebüros, keine privaten Design-Ateliers, keine elitären Galerien
  • Ort zum frei entfalten und frei fühlen
  • Grün, Kreativität, Veranstaltungen

Programm:

  • Live Musik, Konzerte
  • Lesungen
  • Ausstellungen
  • Kunst und Kultur
  • Raumexperimente
  • Kleinkunstveranstaltungen
  • Live-Übertragung des Programms im Internetchannel
  • BarCamp (wie z.B. LifeWorkCamp)

Räume:

  • Café, Gastronomie, Biergarten, Bar, Terrassengastronomie (klein und gemütlich, Mittagstisch, moderate Preise, Möglichkeit draußen zu sitzen)
  • Second Hand Bücher- und Plattenverkauf
  • Kino, Kommunales Kino
  • Konzertlocation, Konzertsaal
  • Galerie
  • Open Art Space
  • Gruppenräume
  • Club
  • Bühne, Theater
  • Proberäume und Musikunterrichtsräume

Funktion:

  • Treffpunkt für Kreative
  • Haus, in dem sich die Zivilgesellschaft vernetzen und weiterentwickeln kann
  • Bürgerzentrum
  • Neue Spielstätte für die Subkultur
  • Offene Werkstatt (Ateliers für unterschiedliche Kursangebote, z.B. Schreinern, Töpfern, Filzen, Dunkelkammer, Schmuck, …)
  • Permakultur-Haus (Selbstversorgerhaus mit Solar, Erdwärme, Abwärme, …, um den Energiebedarf selbst zu stemmen)
  • Kindertagesstätte (wie Spielhaus im Schlossgarten)
  • Berufsvorbereitung für Jugendliche (Vorbereitungsjahr für die Aufnahme in einen ‚regulären‘ Job)

Themen:

  • Denkmalschutz Sendesaal
  • Raumangebot, Pläne
  • Ehrenamt
  • WLAN in Park und Villa
  • Trägerstruktur (Verein, Projektgruppe, Stiftung, …)

Park der Villa Berg:

  • Ruhepol
  • Jazz im Park
  • Klassische Konzerte
  • Open Air Kino
  • Garten nach Permakultur-Prinzipien / Urban Gardening
  • Yoga, Meditation und Fitness im Park (z.B. auch SpeedMinton, Golf, Morgengymnastik)

Umgebung:

  • Park grenzt an Wohngebiete
  • begrenzte Parkmöglichkeiten in Berg und im Osten
  • Anwohner durch VVS-Dauerparker und Parker während des Frühlings- und Volksfestes belastet

Akteure / Initiativen / … im Stadtteil:

  • Berger Bürger
  • Altersheim in Berg
  • Betreute Wohneinrichtung für Frauen

Beispiele:

  • Tacheles
  • Musikpark Mannheim
  • Park Fiction, Hamburg
  • Unperfekthaus, Essen